Lebensdaten: * 3.4.1903 + 30.4.1981

Informationen zur Person:
Lyriker

1930 bis 1933 Mitarbeiter der Zeitschrift “Literarische Welt”
1940 bis 1945 Soldat
1945 bis 1949 Künstlerischer Direktor beim Berliner Rundfunk
1948 bis 1962 Chefredakteur der Ostberliner Zeitschrift “Sinn und Form”
1952 Mitglied der Akademie der Künste der DDR
1963 Verleihung des Theodor-Fontane-Preises
1971 Übersiedlung in die Bundesrepublik

Bekannte Werke von Huchel sind: “Sternreise” 1928; “Gedichte” 1948; “Chausseen Chausseen” 1963; “Die Sternenreuse” 1967; “Die neunte Stunde” 1977; außerdem diverse Hörspiele.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*